Deutschland ist nicht Schulmeister der Welt!

Leserbrief zu: “Das ist doch Demokratie” und “Entweder Vaterlandsverräter oder Verräter der Freiheit”, Kölner Stadt-Anzeiger vom 07.03.2017

Deutschland ist nicht Schulmeister der Welt

Deutschland soll sich aus der Innenpolitik anderer Länder heraushalten.

Wir Deutschen haben kein Monopol auf ethisch korrektes Verhalten und wahrer Demokratie. Und wir sind nicht der Schulmeister der Welt.

Erst vor der eigenen Türe kehren

Wir Deutschen sollten uns erstmal um unsere Demokratie im eigenen Land kümmern. Und da gibt es mit Aufsichtsratsposten für Politiker, fehlender Transparenz, Korruption, Lobbyismus, Nebentätigkeiten von Abgeordneten, Verfassungsbruch von Frau Merkle und Zustimmung zu permanenten Vertragsbrüchen der EU, etc. wahrlich genug zu tun. Und leider wird es immer schlimmer, bis hin in die lokale Kommunalpolitik.

Auch wenn einem die Reden der türkischen Politiker nicht gefallen, es ist undemokratisch, diese zu verbieten.

Ich kann den Konflikt der Deutsch-Türken nachvollziehen, auch wenn ich kein Freund Erdogans und seinen Plänen bin.

Macht doppelte Staatsbürgerschaft Sinn?

Vielleicht muss man dies zum Anlass nehmen noch einmal über die doppelte Staatsbürgerschaft nachzudenken. Offenbar kann man nicht gut gleichzeitig loyaler Staatsbürger zweier Staaten sein.

Die Migranten sollen sich entscheiden, dann gibt es auch keinen Konflikt.

Kölner Stadt-Anzeiger Leserbrief Politik 2017