Lockdown zu spät - Laschet muss zurücktreten

In den Fabriken von Tönnies sind mehr als 1000 Mitarbeiter mit dem Corona Virus infiziert. Auch Angehörige der Mitarbeiter und andere Personen haben sich infiziert. Die ursprünglich von der Politik genannte Grenze von 50 Infizierten pro 100.000 Einwohner für einen Lockdown sind schon seit langem überschritten. Was ist bis jetzt passiert? Nichts. Liegt es vielleicht daran, dass Herr Tönnies Großspender der CDU ist?

Das ist völlig verantwortungslos und kann in einem Alptraum enden. Laschet nimmt Tote in Kauf.

CDU Parteifreund Wolfgang Schäuble hat schon den Weg geebnet, wenn er sagte „Aber wenn ich höre, alles andere habe vor dem Schutz von Leben zurückzutreten, dann muss ich sagen: Das ist in dieser Absolutheit nicht richtig.“ 1

Soll wohl übersetzt heißen: Das Business muss weitergehen.

Andere Regionen in Deutschland haben auf das unverantwortliche Verhalten der NRW Landesregierung reagiert und Bewohnern aus den betroffenen Kreisen die Einreise ohne negatives Corona Testergebnis untersagt.

Wenigstens nehmen andere Politiker den Schutz der Bevölkerung noch ernst.

24.06.2020: Doch Lockdown, Laschet muss sich korrigieren

Heute hat die Landesregierung endlich Lockdown-Maßnahmen für Gütersloh und Warendorf beschlossen. Das war überfällig. Aber die Kreise wurden nicht abgeriegelt. Möglicherweise infizierten Menschen können ungehindert die Kreise verlassen. Damit erhöht sich das Risiko der Verbreitung des Virus über die Kreise auf andere Regionen. Insbesondere dürfen und können die Menschen als den Kreisen Gütersloh und Warendorf immer noch in Urlaub fahren.

Laschet: „Ich glaube nicht, dass Gütersloh schlimmer ist als Ischgl“ 2

In der Sache hat Laschet vermutlich recht: In Ischgl und Gütersloh wurde die Corona Gefahr aus Geldgier ignoriert und die Behörden haben weggeschaut.

Wo die Geldgier und das Behördenversagen größer war, lässt sich vermutlich kaum sagen. Aber

Laschet verharmlost Folgen

Eine Corona-Studie3 zeigt, dass Ischgl Corona Hotspot war und ohne Ischgl wäre in Deutschland die Pandemie wesentlich harmloser verlaufen wäre. Der Corona Ausbruch von Ischgl hat danach mindestens 25 Tote verursacht.

Mit seinem Vergleich verharmlost Laschet die Folgen von Ischgl (und Tönnies). 25 Tote und die Infektion halb Europas scheinen Laschet wohl unbedeutend.

Laschet hat sich als Kanzlerkandidat und Ministerpräsident disqualifiziert. Laschet muss zurücktreten.


  1. Bundestagspräsident zur Corona-Krise: Schäuble will dem Schutz des Lebens nicht alles unterordnen ↩︎

  2. MINISTERPRÄSIDENT LASCHET BEI BILD LIVE ↩︎

  3. Rasche Verbreitung: Corona-Studie zeigt das fatale Ausmaß, das Ischgl für Deutschland hat ↩︎

Corona Politik 2020