Corona: Spahn ignorierte Virologen Warnungen

Bereits am 19.11.2019 informierten Virologen Jens Spahn über die ungenügende Überwachung von Veränderungen von Viren.

Laut tagesschau.de informierten Virologen Gesundheitsminister Spahn schon zwei Monate vor Ausbruch der Corona Pandemie am 19.11.2019 über die ungenügende Überwachung von Veränderungen von Viren.

In Großbritannien erfolgt bei jedem 15. positive Coronatest eine Sequenzierung des Virusgenoms, so dass frühzeitig Mutationen des Virus erkannt werden können. So konnte jetzt auch die deulich ansteckendere Variante schnell entdeckt werden.

In Deutschland erfolgt diese Sequenzierung aufgrund mangelnder Laborkapazitäten nur bei jedem 900. positiven Coronatest. Daher ist in Deutschland nur eine äußerst lückenhafte Überwachung möglich und daher völlig unklar wie weit die neue COVID-19 Mutation in Deutschland verbreitet ist.

In dem Brief vom 19.11.2019 warnten die Virologen den Gesundheitsminister Spahn vor der fehlenden Möglichkeit der Überwachung von Veränderungen an Viren und den Gefahren für den Schutz der Bevölkerung.

Laut Bericht von tagesschau.de habe Spahn bis heute nicht auf den Brief geantwortet und auf die Warnung reagiert.

Ein weiteres Mal beweist Jens Spahn seine fehlende Eignung als Gesundheitsminister. Diese Inkompetenz in der Corona Pandemie kostet Menschenleben.

Neuer Höchstand an Corona Toten

Das RKI hat mit 1188 1 neue Todesfälle einen neuen Höchsstand registriert. Und das RKI geht davon aus, dass die tatsächlichen Zahlen noch höher liegen könnten.

Deutschland COVID-19 Tote

Deutschland 38.795 Corona Tote (Stand: 08.01.2021)

Insgesamt sind damit in Deutschland 38.795 2 an COVID-19 verstorben.

Japan 3.674 Corona Tote (Stand: 08.01.2021)

Zum Vergleich hier die Todesfälle von Japan: 3.674 3.

Obwohl Japan mit rund 126 Millionen Einwohnern rund 1/3 mehr Einwohner als Deutlschland mit rund 83 Millionen Einwohnern hat, hat Japan nur ca 10% COVID-19 Todesfälle.

Dieser Vergleich zeigt überdeutlich das Versagen der Politik und von Gesundheitsminister Spahn.

Gesundheitsminister Spahn ist verantortlich

Fehlende Strategie, Fehlende Berücksichtigung von Fachleuten, Verzögerungen bei der Impfung, Wirrwar der Maßnahmen, … - Jens Spahn ist verantwortlich und als Gesundheitsminister ungeeignet.

Kanzlerin Merkel muss Jens Spahn entlassen. Ansonsten muss Sie sich die Fehler von Gesundheitsminister Spahn zurechnen lassen.


  1. Robert Koch-Institut: COVID-19-Dashboard . Abgrufen am 08.01.2021. ↩︎

  2. https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/deutschland/ . Abgerufen am 08.01.2021. ↩︎

  3. https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/japan/ . Abgerufen am 08.01.2021. ↩︎

Corona Politik 2021