Privates Silvesterfeuerwerk verbieten

Das Bundesamt für Umweltschutz weisst in seinem Artikel Zum Jahreswechsel: Wenn die Luft „zum Schneiden” ist auf die negativen Folgen der Feuerwerke hin. Dies sind insbesondere Brändschäden, Feinstaub, Plastik- und Papiermüll und Verletzungen.

Alleine die Silvesterfeuerwerke verursachen eine Feinstaubmenge, die ca. 2% der gesamt freigesetzten Feinstaubmenge in Deutschland entspricht.

Angesichts von Klimawandel, Feinstaub und zahlreichen Bränden sollte das private Silvesterfeuerwerk verboten werden.

Ohne Veränderung und Verbote wird der Klimawandel nicht zu verhindern sein.

Wir müssen jetzt anfangen.

Klimawandel Politik