BPL Gertrudenhof

2017

Getrudenhof - Wurden Bürger und Aufsichtsbehörde getäuscht?

Standpunkt zu: “[Planung in Hürth Neues Konzept soll Verkehrs-Chaos am Gertrudenhof vermeiden] (https://www.ksta.de/29328468)", Kölner Stadt-Anzeiger, 21.12.2017 In dem oben genannten Artikel wird zutreffen von Verkehrsproblemen rund um den Gertrudenhof geschrieben. Im Rahmen der öffentlichen Anhörung habe ich zu dem Thema Parken folgendes geschrieben: Schon heute ist die Parksituation rund um den Gertrudenhof katastrophal, insbesondere an schönen Wochenenden und Ferientagen. ...

Vertrauen zerstört!

Leserbrief zu: “Streit um Fläche für Wohnungsbau”, Kölner Stadt-Anzeiger vom 25.05.2017. Für die Erweiterung des Gertrudenhofs in Hürth opfert die Ratsmehrheit aus CDU und Grüne für das wirtschaftliche Interesse einer einzelnen Person 4 ha Wohnbauland. Die gleiche Ratsmehrheit begründet im Bebauungsplan Efferen-West den Wegfall einer im Flächennutzungsplan vorgesehenen Grünfläche von 1,6 ha mit dem Bedarf an Wohnbauland. ...

Seite 1 von 1 Seiten