Hürth

2020

Starkes Signal? Nein! Ein falsches Signal: Natur wird zerstört.

Der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet in seiner Ausgabe vom 15.07.2020 im Artikel Starkes Signal, Brühl, Erftstadt, Wesseling und Hürth planen gemeinsames Gewerbegebiet davon, dass die Nachfrage nach großen Gewerbeflächen weiter steigt und im südlichen Rhein-Erft-Kreis ein interkommunales Gewerbegebiet unter Beteiligung der Städte Brühl, Erftstadt, Wesseling und Hürth entsteht. Erde, Deutschland, NRW und Rhein-Erft-Kreis sind begrenzt Die Politik tut so, als sei die Erde, Deutschland, NRW und Rhein-Erft-Kreis unendlich. ...

Politik läßt Mieter im Regen stehen

Der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet in seiner Ausgabe vom 07.07.2020 im Artikel Bremse greift nicht mehr überall, Land lockert Schutzregeln für Mieter - Zustimmung und Widerspruch davon, dass das Land für zahlreiche Kommunen die Mietpreisbremse gelockert hat. Dies betrifft auch den Speckgürtel rund um Köln. Die Mietpreisbremse gilt ab dem 1.7 nicht mehr in Brühl, Frechen und Hürth. ...

Hürth: Skandal - Bezirksregierung besetzt ASG Schulleitung per Anordnung

Am 08.06.2020 hat die Obere Schulaufsichtsbehörde der erweiterten Schulleitung und dem LehrerInnen-Kollegium des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Hürth mitgeteilt, dass das laufende Besetzungsverfahren für die Stelle der Schulleitung abgebrochen wird und die Obere Schulaufsichtsbehörde aus nicht weiter erläuterten dringenden dienstlichen Gründen die Stelle im Wege einer Abordnung durch eine Person besetzt wird, die nicht zum Kreis der Bewerberinnen und Bewerber des laufenden Verfahrens gehört. ...

2017

Getrudenhof - Wurden Bürger und Aufsichtsbehörde getäuscht?

Standpunkt zu: “[Planung in Hürth Neues Konzept soll Verkehrs-Chaos am Gertrudenhof vermeiden] (https://www.ksta.de/29328468)", Kölner Stadt-Anzeiger, 21.12.2017 In dem oben genannten Artikel wird zutreffen von Verkehrsproblemen rund um den Gertrudenhof geschrieben. Im Rahmen der öffentlichen Anhörung habe ich zu dem Thema Parken folgendes geschrieben: Schon heute ist die Parksituation rund um den Gertrudenhof katastrophal, insbesondere an schönen Wochenenden und Ferientagen. ...

2016

CDU Wahlbetrug!

Leserbrief zu: Hürth Dirk Breuer bringt frischen Wind in die Verwaltung – eine Zwischenbilanz , Kölner Stadt-Anzeiger, Andreas Engels, 22.11.2016 Auch ich habe vor einem Jahr CDU und Herrn Breuer gewählt, u.a. um weitere Gebührensteigerungen und das Wohnbaukonzept der SPD zu verhindern. Was passiert nun nach der Wahl? CDU und Herr Breuer forciert den Wohnungsbau und erhöht Grundsteuer und Kita Beiträge. ...

Nichts verstanden!

Mein Leserbrief zum Leserbrief von Herrn Engel “Blind und taub für Argumente”, Kölner Stadt-Anzeiger: 18.11.2016 Dem Brief von Herrn Engel kann ich nur zustimmen! Die Hürther Politik und Verwaltung setzten Ihre Vorstellung unter weitgehender Missachtung des Bürgerwillens durch. Hinweise auf eine vernünftige und ganzheitliche Planung werden ignoriert. Politik und Verwaltung vergessen, von wem sie gewählt wurden und für wen sie arbeiten sollten. ...

Seite 1 von 1 Seiten